Kontakt
Folgen Sie uns

Mit diesen neuen Smartwatches halten dich Apple und Samsung fit

Die neuesten Generationen der Smartwatches von Samsung und Apple sind vollgepackt mit hilfreichen Features. Wir sagen dir, was die smarten Uhren neues können.

Apple Watch Series 5

Die fünfte Generation der Apple Watch hat vor allem ein wichtiges Feature, auf das man bisher bei einer Apple Watch verzichten musste: Ein Always-On-Display. Auf Wunsch zeigt der Bildschirm neu auch im ungenutzten Modus die Uhrzeit an. Das ist besonders nützlich, wenn man mit einem kurzen Blick die Uhrzeit checken möchte, ohne Aufsehen zu erregen.

Ausserdem läuft das Ganze energiesparend dank einem neuen, von Apple patentierten LTPO-Backpanel im Display. Die LTPO (Low-Temperature Polycrystalline Oxid) Technologie nutzt effizientere Transistoren und kann so 5-15% Energie sparen gegenüber herkömmlichen Panels. Dank dieser Technologie soll der Akku gemäss Apple bis zu 18 Stunden halten.

element.attributes.alt

Die Apple Watch Series 5 (links) neben der Galaxy Watch Active 2.

Auch ein Kompass ist neu eingebaut, was dir und deinen Apps die Orientierung einiges erleichtert. Ansonsten halten sich die technischen Neuerungen gegenüber der Apple Watch Series 4 in Grenzen. Für deinen persönlichen Style sind aber zahlreiche neue personalisierbare Bänder und Gehäuse erhältlich. Wie bei den Vorgängern passen auch die älteren Uhrenarmbänder noch.

Bei der Software hat sich einiges getan. Das Betriebssystem watchOS 6 bietet nun erstmals einen eigenen AppStore. So funktionieren Apple Watches mit UMTS- und LTE-Funktion jetzt noch unabhängiger vom Smartphone. Einrichten musst du die Uhr aber weiterhin mit einem iPhone.

Dazu kommen neue Gesundheits-Apps um den Menstruationszyklus zu tracken oder die Umgebungslautstärke zu messen. Wie beim Vorgänger kannst du ausserdem ein EKG erstellen. Das heisst, dass die Smartwatch deinen Herzschlagrhythmus erfasst und Unregelmässigkeiten entdecken kann.

Ein Gesundheits-Feature fehlt allerdings auch im aktuellen watchOS noch: Schlaf tracking. Gerüchten zufolge soll die Funktion erst nächstes Jahr mit der Apple Watch Series 6 eingeführt werden. Du kannst aber bereits heute Schlaftracking-Apps Dritter herunterladen.

Samsung Galaxy Watch Active 2

Samsung Smartwatches haben eine rasante Entwicklung durchgemacht. So rasant, dass bereits ein halbes Jahr nach der ersten Samsung Galaxy Watch Active die zweite Generation auf den Markt kommt.

Trotzdem ist einiges neu: Vom grösseren Bildschirm bis zu einem integrierten Lautsprecher. Dieser kann auf Wunsch auch das Ticken einer analogen Uhr imitieren. Der dünnere Uhrenrand um den Display kann zur digitalen Touch-Navigation verwendet werden.

Wie immer bei Galaxy Watches legt Samsung auch hier grossen Wert auf die Akkulaufzeit. Tests bescheinigen der Smartwatch eine Laufzeit von ungefähr zwei Tagen bei durchschnittlicher Nutzung.

element.attributes.alt

Für den optimalen Style findest du auch bei der Galaxy Watch Active 2 mehr Auswahl an Uhrenarmbändern als bei ihrem Vorgänger. Ausserdem hat die Uhr ein ausgeklügeltes Mode-Feature. Das heisst, wenn du mit deinem Handy dein Outfit fotografierst, kann sich das Zifferblatt automatisch deinem Style anpassen. Praktisch, um deinem Outfit den letzten Schliff zu geben.

Die Galaxy Watch Active 2 kann zum ersten Mal nicht nur einfach den Puls messen, sondern theoretisch auch ein EKG erstellen. Samsung arbeitet momentan noch an der Zulassung des medizinischen Features, so dass die Funktion aktuell noch nicht verfügbar ist. Das Sleep-Tracking ist bei der Galaxy Watch Active 2 aber bereits dabei.

Fazit

Die Apple Watch der fünften Generation und die Samsung Galaxy Watch Active 2 sind beide Top-Smartwatches mit den wichtigsten Funktionen.

Zum einen ist es immer eine Frage von persönlichen Präferenzen von Technik und Design. Wem Sleep-Tracking und eine lange Akkulaufzeit wichtig ist, der wird mit der Galaxy Watch Active 2 glücklicher. Wer bereits jetzt ein EKG erstellen möchte und mehr Speicher bevorzugt, der greift zur Apple Watch Series 5.

Andererseits kommt es auch immer darauf an, welches Smartphone du besitzt. Wenn du kein iPhone besitzt macht eine Apple Watch wenig Sinn, weil du dein Telefon nicht koppeln kannst. Umgekehrt fehlen dir auch mit der Samsung Watch Active 2 einige Features, wenn du sie mit einem iPhone verwendest.

Mehr Tipps zum Kauf einer Smartwatch findest du hier.

Verwandte Themen
In diesen 7 Situationen brauchst du das Samsung Galaxy Fold
Mit dem Samsung Galaxy Fold ist ab heute endlich das erste faltbare Samsung-Handy in 13 ausgewählten...
So retten nachhaltige Handyhüllen die Welt (ein bisschen)
Wenn es um den Schutz deines Smartphones geht, ist eine passende Handyhülle unerlässlich. Die Wilma-...
Nachhaltiger Telefonieren – so fair ist das Fairphone 3
Die Elektronikindustrie nachhaltiger und fairer gestalten, das ist erklärtes Ziel einer niederländis...
Alter Knochen gegen iPhone 11 – für wen lohnt sich der Tausch?
Wie immer im September hat uns Tim Cook die neusten Errungenschaften aus der Apple-Schmiede präsenti...
Die 6 wichtigsten Antworten zum neuen Huawei Mate 30
Gestern hat Huawei in München seine neuste Smartphone-Generation vorgestellt: Das Huawei Mate 30 und...
5 wasserdichte Handys für deinen Badi-Sommer
Schutz gegen Wasser ist auch bei Smartphones zum Verkaufsargument geworden. Doch was bedeutet das ge...
3 kleine Smartphones und wieso sie vom Aussterben bedroht sind
Grösser ist immer besser. Das scheint derzeit die Devise in der Smartphone-Industrie zu sein. In die...
So schnell sind die ersten Smartphones mit 5G Technologie
Sowohl Smartphone-Hersteller als auch Provider rühren momentan kräftig die Werbetrommel, wenn es um ...
Die besten Smartphones der Mittelklasse
Weil nicht jeder sich das neuste und teuerste Smartphone leisten kann (oder will): Hier sind 5 Handy...
Handy-Akku schonen – so hält dein Smartphone länger durch
Ein kaputter Handy-Akku ist ein häufiger Grund, wieso Smartphones ersetzt werden müssen. Akkus sind ...
3 Fragen, die du vor dem Kauf von Bluetooth-Kopfhörern beantworten können solltest
Der Frühling steht in voller Blüte und bald kommt das warme Wetter zurück. Dabei darf natürlich der ...
Wird das Huawei P30 (Pro) dein neuer Begleiter?
Wir haben den Test gewagt.
Wie innovativ das Samsung Galaxy S10 ist? Wir sagen es dir
Das Samsung Galaxy S9 war letztes Jahr eines der erfolgreichsten Smartphones, die auf den Markt kame...
Lohnt sich das Honor View 20 für dich?
Das Honor View 20 macht eine gute Figur, aber ist es auch das richtige neue Handy für dich? Wir wage...
Für jeden Zweck die richtige Powerbank
Du suchst eine gute Powerbank? Bei uns erfährst du worauf es ankommt. Ein Foto knipsen, Nachrichten ...
Kommt das Google Pixel 3 in einer zusätzlichen Mittelklasse-Variante?
Anfang Oktober soll es soweit sein: Google stellt dann laut mehreren Medienberichten seine neusten S...
Gerüchte um neue AirPods
Alle Gerüchte rund um eine neue AirPods Generation. Nutzer der ersten AirPods fragen sich, wann die ...
Retro-Handys: Die Wiederbelebung der Klassiker
Kaum zu glauben, dass die Zeiten von Kult-Modellen wie dem Nokia 3310 oder 3330 bald zwanzig Jahre h...
Blumen waren gestern – schenke deinem Mami eine trendige Handyhülle!
Du brauchst noch eine Geschenkidee für den Muttertag? Bei uns erfährst du mehr über diesen besondere...
Fairphone 3: Wann kommt das neue Modell?
Gibt es bald ein Fairphone 3? Wir haben die Gerüchte und Fakten zusammengefasst. Erfahre wie der akt...
Die Robustheit in Form eines Handys: Outdoor-Smartphones
Outdoor Smartphones sind die idealen Begleiter bei Freizeitaktivitäten: Robust und mit vielen Funkti...